wandschmuck basel

7 Replies to “„strassenstrich“ part 28”

  1. Chuluck. es is syntomatisch für d Schweiz das sogar d writer da voll bünzli sind. Hend ihr kei andere Hobbys im lebe als euch drum z kümmere was so es paar jungstarz Malet. Lüt hüllet immer so umme Privateigentum. Du hesch mis Hall Bild über malt blablabla. Wenn öpperem in Stadt es Hus kauft normal mu mehr damit rechne das öpper Druf malt. Sonst sölletz nach Appenzell amk.Logisch gefallt einem ned immer alles. Aber wenn kein andere Problem hesch denn viel Spass.. Solang öpper ned Crosst oder suscht Stress Sucht lah ihn doch. Sunscht Gang mal verbi und klärs persönlich und ned so anonym Internet hate.

  2. Yeah Dff dasch moll e ahsaag. Komentare im Allgemeine sin wohl eher was oberflächligs, oft heissi Luft.. wie miine doo au.
    und abgseh vo vo dim dialäggt Dff korreggti Ihstellig** nur die Froog, was isch dr lieber,e mensch ohni oder mit meinig? mueschs positiv seh, natürlich könne au Meinige sich verändere.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: